1/5

STUHL-MASSAGE

​

Die Stuhlmassage ist eine Kombination aus Akupressur, Gelenklockerung, Dehnungen und Druckpunktmassage zur Förderung der körperlichen Kondition und zur Vorbeugung von (arbeitsbezogenen) Krankheiten, wie den Symptomen von Stress und Burnout. Die Stuhlmassage basiert auf überlieferter japanischer Druckpunktmassage und wird angewendet an Kopf, Rücken, Nacken, Schultern, Armen, Händen und Hüften. Diese Massage lockert die Muskulatur und harmonisiert das vegetative Nervensystem, Verspannungen und Blockaden lösen sich.

 

Das Ergebnis besteht darin, dass man sich entspannt und erfrischt fühlt. Des Weiteren ist es eine Erfrischung für Körper und Geist.

 

Die Massage findet auf einem ergonomisch geformten, portablen und auf jede Größe individuell anpassbaren Behandlungsstuhl statt. Sie bleiben dabei, wie bei fernöstlichen Techniken üblich, bekleidet.

 

Der Massage-Stuhl ist auch für Schwangere bequem; während der Schwangerschaft ist eine Mobil-Massage besonders wohltuend.